An Nikolaus besuchten einige unserer Schüler zwei Flüchtlingsheime in Düsseldorf zuerst am Karweg und dann auf der Lützenkircher Straße. Verkleidet als Vertreter des Nikolauses, mit aufgesetzten Nikolausmützen, einem Sack voller Schokolade und einem großen Lächeln klopften Sie an jede Türe und verteilten die Nikoläuse. Insbesondere die kleinen Bewohner freuten sich sehr über die liebevoll gespendeten Geschenke.

Die Schüler der MTO Shahmaghsoudi®Schule wollten mit dieser Nikolausaktion den Bewohnern eine kleine Freude machen, sie vom Alltag etwas ablenken und zeigen, dass sie als Migranten in Deutschland angekommen sind und auch Muslime die Weihnachtszeit feiern.