Am 16.03.2019 fand eine weitere Dialogveranstaltung der MTO Shahmaghsoudi® und der katholischen Seelsorgeeinheit Düsseldorfer Rheinbogen statt. Während die vergangenen Treffen sich mit religiösen Themen auseinandergesetzt haben, hat man sich diesmal mit gesellschaftlichen Themen zu „Vorurteilen und Integration“ beschäftigt.

In einem Anti-Rassimus-Workshop von Shirin Dawai konnten die Teilnehmenden zunächst ihre eigenen Erlebnisse und ihre gesellschaftliche Rolle reflektieren, um sich anschließend dem Thema Integration aus verschiedenen Perspektiven zu widmen. In einer vertrauten und angenehmen Atmosphäre, die viel Raum zur Selbstreflexion und freier Meinungsäußerung bat, konnten die TeilnehmerInnen ihre kritischen Gedanken vertiefen.

Alle waren sich darin einig, dass der Zusammenhalt in der heutigen Zeit, die geprägt ist von Spaltung und Vorurteilen, wichtiger ist als denn je. Der Workshop fand bei allen TeilnehmerInnen Zuspruch und es wurde mehrfach der Wunsch geäußert, ein solches Treffen zu wiederholen. Mit diesem Abend konnte gezeigt werden, dass eine Gruppe, die unterschiedlicher und vielfältiger nicht sein kann, sich auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam einen intensiven Dialog über wichtige gesellschaftliche Themen führen kann. Wir sind gespannt auf weitere lehrreiche Zusammentreffen in der Zukunft!