MTO® existiert seit rund 30 Jahren in Deutschland und ist seit 1991 als gemeinnütziger Verein eingetragen. Seit dem Jahre 2000 ist MTO® in Düsseldorf ansässig.

Die Sufi-Schüler treffen sich einmal wöchentlich zu religiösen Sitzungen, in denen der Koran rezitiert, über den Islam aus der Sicht des Sufismus gesprochen, gemeinsam gebetet und das Gottesgedenken Zekr abgehalten wird. Unter den weltweiten MTO® Organisationen spielt MTO® in Düsseldorf als ein großes und vor allem sehr aktives Zentrum eine herausragende Rolle, neben den weiteren großen Zentren in London, Paris, Los Angeles und Washington DC.

Mittlerweile gibt es neben dem religiösen Verein seit 2011 noch einen Kulturverein.

Der Kulturverein engagiert sich seither vor allem in der Bildungsarbeit für Kinder und Familien – dazu gehören u.a. Kurse zur Sprach- und Sozialentwicklung (MTO Persisch-Schule), Gesundheits- und Kochkurse (Kochkurs an der efa) sowie diverse Kursangebote zu Bildungs- und Erziehungsfragen als auch Angebote zu Tamarkos-Kursen, meditative Kurse mit Bewegungs-, Atem- und Konzentrationsübungen (MTO Tamarkos Webseite und Tamarkos an der VHS).

Durch den geplanten Betrieb einer Kindertagesstätte in Düsseldorf Holthausen wird der Verein auf dem Gebiet der freien Jugendhilfe tätig sein.