>> Dankesbrief vom Bürgermeister Friedrich Conzen.

Auch in diesem Jahr fand im Vereinshaus der MTO Shahmaghsoudi® Schule des islamischen Sufismus® anlässlich des persischen Neujahrsfestes Norous, eine große Feier statt. Dieses Mal lag das Augenmerk auf den Themen Frieden und Menschenwürde, passend zur internationalen Woche gegen Rassismus mit dem diesjährigen Motto „Zusammen gegen Rassismus – 100% Menschenwürde“. Im Beisammensein der Freunde der MTO® aus den verschiedensten christlichen Gemeinden, der Bezirksvertretung, des Bürgermeisters, der Polizei und vielen anderen Interessierten wurde Norous vorgestellt und auch der aktuelle Bezug dieses Friedensfestes zu den Geschehnissen in der Welt hergestellt.

Außerdem wurden Abschnitte aus dem Buch „Frieden“ von Professor Nader Angha vorgelesen, welches zwar im Jahre 1987 verfasst wurde, aber bis heute an Aktualität nichts eingebüßt hat, es wurde auch das für die Sufis typische Gottesgedenken „Zekr“ präsentiert, wobei die meisten Gäste die Gelegenheit wahrnahmen, einmal selbst diese inspirierende Praktik zu erleben. Bei einem kleinen Buffet hatten alle anschließend die Möglichkeit, sich über gewonnene Eindrücke auszutauschen.

MTO_Germany_Nourouz (9)
Wir freuen uns, dass unsere Norous Veranstaltung auch in diesem Jahr großen Zuspruch gefunden hat und wir unsere Mitmenschen zu mehr Austausch und Dialog bewegen konnten, was den Grundstein eines friedlichen Zusammenlebens in der Gesellschaft bildet.

MTO_Germany_Nourouz (4)