Am 19.11.2019 fand der 8. Integrationskongress in Solingen unter dem Motto „#IchDuWirNRW im Dialog – Was uns ausmacht, was uns stark macht“ statt. Durch den Kongress treten seit vielen Jahren Vertreter*innen der Landesregierung, der integrationspolitische Infrastruktur, der Wissenschaft und der Praxis in den Dialog. Auch wir, die M.T.O. Shahmaghsoudi Düsseldorf, waren dieses Jahr vertreten und setzten ein Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW.

Durch die vielen Aktivitäten, die wir als M.T.O. tagtäglich unternehmen, treten wir mit den unterschiedlichsten Institutionen, Glaubensrichtungen und Menschen in Kontakt, um das gesellschaftliche Miteinander und die Toleranz zu stärken. Veranstaltungen wie der Integrationskongress zeigen, dass wir damit keineswegs alleine sind und machen Hoffnung auf eine bessere Zukunft des Landes. Wir freuen uns bereits auf die nächsten wichtigen integrationspolitischen Schritte, die gemeinsam mit allen Anwesenden des Kongresses erarbeitet wurden.