Am Samstag, den 07.12.2019 fand im Rahmen eines Veranstaltungswochenendes des Muslimischen Jugendwerks ein Panel zum Thema „Muslimische Zivilgesellschaft: Herausforderungen und Möglichkeiten der muslimischen Diversität“ statt. Am Panel teilgenommen haben der Islamwissenschaftler Taner Yüksel, Geschäftsführer der IDA e.V. Ansgar Drücker und M.T.O. Mitglied Shirin Dawai. Dabei ging es sowohl um innermuslimische Herausforderungen sowie um Chancen in der muslimischen Jugendarbeit. Es wurden interessante Fragen aufgeworfen – wie ob es denn eine deutsch-muslimische Identität gibt – die aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet und beantwortet wurden. Insgesamt war es ein gelungener Austausch für die  Teilnehmenden des Panels aber auch für die jungen MitgliederInnen des Muslimischen Jugendwerks.