Im Dezember 2000 wurde der 20.Juni von der UN-Vollversammlung zum internationalen Gedenktag für Geflüchtete erklärt. Der Tag ist den Binnenvertriebenen, Asylsuchenden, Flüchtlingen und Staatenlosen auf der ganzen Welt gewidmet.

Wir, M.T.O. Schüler: innen aus Hannover haben an der globalen Aktion von M.T.O. Shahmaghsoudi anlässlich des Weltfgeflüchtetentages teilgenommen und gemeinsam ein Zeichen der Solidarität gesetzt. Wir besuchten eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Hannover und veranstalteten ein Sportevent.

Vor Ort bauten wir passend zur Fußball EM eine Torwand auf und haben die Familien und Kinder dazu eingeladen an einem Torwandschiessen-Wettbewerb teilzunehmen. Die gesamte Veranstaltung bis zur Siegerehrung und Vergabe der Geschenke war ein Tag voller Freude und Spaß.

Ganz unter dem Motto des diesjährigen Weltfgeflüchtetentages- Gemeinsam heilen, lernen und glänzen – glänzten und strahlten wir gemeinsam an diesem schönen Tag.

Wir bedanken uns bei Herrn Gruneberg (SPD) der Bezirksbürgermeister des Stadtbezirkes Bothfeld-Vahrenheide für seine Teilnahme.

#MTOCovid19Response #Hannoverliebt #GemeinsamMehrBewegen #worldrefugeeday